Trekking in Georgien, Reisedatum 25.07.-05.08.2018, Reisepreis 1.500,-€

Tourverlauf

Trekking in Georgien

Dem Himmel so nah – so fühlt man sich, wenn man im Schutzgebiet Tuscheti in Georgien unterwegs ist. Hier können Sie wirklich unberührte Natur erleben. Die Tuschen leben nur im Sommer hier, wenn sie ihre Schaf- und Rinderherden auf den Bergwiesen weiden lassen. Diese Region in Georgien ist nur schwer zugänglich, hier darf man keinen Luxus erwarten. Ist die touristische Infrastruktur auch bescheiden, so wird man auf der Wanderung mit warmer Gastfreundschaft, authentischer und traditioneller Kultur und mit einer unvergleichlich herrlichen Natur belohnt. Es gibt kaum noch Plätze in Europa, die so authentisch erhalten sind: abseits von der Zivilisation mit einer wunderschönen, erhalten gebliebenen Landschaft.

Reisedetails

1.Tag:   Ankunft in Tbilisi, der Hauptstadt von Georgien, am frühen Morgen und Transfer zum Hotel. Nach dem späten Frühstück fahren wir nach Shatili ca 170 km zum Ausgangsort unserer Trekkingtour. Unterwegs gibt es Pausen um die Beine zu vertreten und die atemberaubende Bergwelt des Kaukasus zu fotografieren. Übernachtung im Gästehaus in Shatili, F/M/A

Wir starten unsere Tour in Shatili, dem mittelalterlichen Bergdorf inmitten der steilen Arghuni Schlucht. Hier bekommen wir die richtige Einstimmung. Denn das Besondere an dieser Trekkingtour ist die Mischung aus Hochgebirgs- und Kulturtrekking.

2. Tag:   Trekking zu den Dörfern  Mutso und Ardoti durch die einzigartige Bergkulisse. Der schneebedeckte Berg Tebulo ( 4.495m ) ist der markanteste Berg dieser Gegend. Die Festungssiedlung Mutso über einer Schlucht ist seit über 100 Jahren kaum noch bewohnt und zählt zu den bedrohten Denkmälern Georgiens. Übernachtung im Zelt, Gehzeit 6h, F/L/A

3. Tag:  Atsunta Pass :  Über Bergwege gehen wir hinauf bis an den Fuß des Atsunta Pass ( 3.600m ) Übernachtung im Zelt, Gehzeit 7h, +400m, F/L/A

4.Tag:  Atsunta Pass  Wir überschreiten den Pass und genießen ein fantastisches, atemberaubendes  Panorama! Übernachtung im Zelt, Gehzeit 7h, +800m, -800m, F/L/A

5.Tag: Trekking zum Dorf Girevi :   Berg ab gehen wir nach Girevi. Die mittelalterlichen Türme von Girevi sind einzigartig in der Welt. Übernachtung im Gästehaus, Gehzeit 7h, -700m, F/L/A

6.Tag: Trekking zum Turm Hegho und der Dörfer Parsma und Chesho: In dieser Gegend leben Schneeleoparden, und sie sind oft Gesprächsthema der Menschen hier. Übernachtung im Zelt oder Gästehaus, Gehzeit 6h, F/L/A

7. Tag: Trekking zum Dorf Dartlo : dieses Dorf mit seinen Wehrtürmen und Häusern aus flachen Steinen prägt die Landschaft. Auch hier haben wir Kontakt zu den Einwohnern und Übernachten entweder im Gästehaus oder im Zelt. Gehzeit 6h, F/L/A

8. Tag: Trekking nach Omalo – dem schönsten Dorf in Tushetien mit Burgen und Türmen aus dem Mittelalter. Übernachtung im Zelt oder Gästehaus, Gehzeit 6h, F/L/A

9. Tag: Fahrt über schmale Bergstraßen nach Telavi. Unterwegs besichtigen wir die Kathedrale Alaverdi aus dem 9.Jhd. und die Burg Gremi aus dem 16.Jhd. Fahrt mit dem Kleinbus 100km, Übernachtung im Hotel, F/L/A

10.Tag: Telavi- Tbilisi   Nach dem Frühstück im Hotel in Telavi fahren wir nach Tbilisi, der Hauptstadt von Georgien zurück. Mit Beendigung der Besichtigung der Altstadt steht uns freie Zeit am Nachmittag für eigene Entdeckungstouren in Tbilisi zur Verfügung. Abends  gibt es ein Abschiedsessen in einem traditionellen Georgischen Restaurant. Fahrt mit dem Kleinbus 120km, Übernachtung im Hotel, F/M/A

11. Tag: Morgens früher Transfer zum Flughafen und Rückflug

Bei Buchung der Reise erhalten Sie eine Ausrüstungsliste.

Die Beschreibung dient als Richtlinie. Je nach Wetter, Zustand und Kondition der Gruppe sowie Beschaffenheit der Wege wird das Programm angepasst.

Das gesamte Gepäck wird von Pferden transportiert. Auf den Tagesetappen mit durchschnittlich 6h, tragen unsere Gäste ihr persönliches Tagesgepäck.

Voraussetzungen für die Reise: Gute Gesundheit und gute Kondition, Trittsicherheit, Verständnis für andere Kulturen, Achtung fremder Traditionen und Sitten, Sehnsucht nach Ferne und der Wunsch nach neuen Erlebnissen.

Termin 2018 : 25.07. – 05.08.

Preis: 1.500,-€

Teilnehmerzahl : min.6 max. 10

Im Preis sind folgende Leistungen enthalten:

  • Das Programm wie beschrieben mit deutschsprachiger Reiseleitung, einheimischer Bergführer
  • Alle Transfers laut Programm
  • Übernachtung im Hotel*** 2 BettZi, Gästehaus und Zelt im Gebirge kein Einzelzimmer/Zelt
  • Vollpension ( 10x Frühstück,10xMittag,10xAbendbrot) + 1 Flasche Mineralwasser pro Tag/P.
  • Zelte, Geschirr und Koch
  • Eintrittsgelder lt. Programm, Genehmigungen und Gebühren (Schutzgebiet)
  • Insolvenz-Haftpflichtversicherung des Reiseveranstalters

Nicht im Preis enthalten:

  • Flug
  • Trinkgelder, persönliche Ausgaben, alkoholische Getränke
  • Versicherung (Bitte informieren Sie sich über Reisekranken- und Rücktrittversicherung und buchen Sie über unseren Link auf der Startseite.)

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger: Sie benötigen einen bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass.

4tours_kacxi

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Trekking in Georgien, Reisedatum 25.07.-05.08.2018, Reisepreis 1.500,-€”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.