Ama Dablam – Besteigung des „Matterhorn Nepals“ im Himalaja Termin 15.10.-07.11.2017 Preis 5.000,-€

Tourverlauf

Die Ama Dablam ist nicht nur einer der schönsten Gipfel im Mahalangur Himal in der Khumbu-Region, sondern gilt auch als einer der schönsten Berge der Welt. Auf Grund seiner markanten Form aus Eisenfestem Granit und steilem Firn und seinen exponierten Graten, wird er auch gerne als „Matterhorn Nepals“ bezeichnet. MIt seiner Höhe von 6890 Metern und technisch nicht einfachen Kletterpasagen ist er für jeden Bergsteiger eine echte Herausforderung in unmittelbarer Nachbarschaft von Mount Everest, Lhotse und Nuptse.

Wir laden Euch ein an dieser außergewöhnlichen Expedition teilzunehmen. In enger Zusammenarbeit mit einem einheimischen Veranstalter mit erfahrenem Team an Guides, Koch und Trägern, gewährleisten wir höchstmögliche Sicherheit und Gipfelerfolgschancen aller Teilnehmer.

Diese Tour kann als Trekkingtour bis zum Basislager am Ama Dablam ohne Besteigung gebucht werden mit Trekkingtouren in der Umgebung des Basislagers.

Erlebnisse bei dieser Tour

  • Akklimatisierung durch das Erlebnisreiche Trekking bis zum Basislager am Ama Dablam mit wunderschönen Aussichten auf die atemberaubende Bergkulisse des Himalaja
  • Gigantische Blicke zu den Achttausendern und ins Khumbu
  • sportliche Besteigung eines der schönsten Berge der Welt

Programmablauf (Kurzform)

15.10.  Ankunft in Katmandu

16.10. Flug nach Lukla, Trekking bis Phakding

17.10. Trekking bis Namche Basar

18.10. Akklimatisierungsaufstieg von Namche Basar aus

19.10. Trekking bis Dipoche

20.10. Trekking bis Pangpoche

21.10. Akklimatisierungsaufstieg von Pangpoche aus

22.10. Trekking bis zum Basislager des Ama Dablam

22.10. – 28.10. Diese Tage stehen uns zur Verfügung für den Aufstieg über die vorinstallierten Lager 1, 2 und 3 auf den Gipfel. In dieser Zeit hat jeder Teilnehmer einen Guide. Aufstieg und Gipfelsturm werden entsprechend der Akklimatisierung und der Bereitschaft individuell angepasst.

29.10. – 05.11. Abstieg bis Lukla und Flug nach Katmandu

06.11. Freier Tag in Katmandu

07.11. Flug nach Deutschland

Voraussetzungen für diese Tour

Solide Hochtouren-,Höhenerfahrung, sehr gutes Können in Fels und Eis, seilfreies Gehen bis UIAA III/40°, Kondition für 8h Aufstieg auch mit Gepäck. Psychische Stärke, Teamgeist und Hilfsbereitschaft sind ebenfalls zwingende Voraussetzung. Verständnis für andere Kulturen, Achtung fremder Traditionen und Sitten, Sehnsucht nach Ferne und der Wunsch nach neuen Erlebnissen.

Ausrüstung

  • Hochtourenausrüstung – die komplette Ausrüstungsliste erhaltet Ihr bei Buchung der Reise. Die Tour und Ausrüstung werden beim obligatorischen Vortreffen besprochen.

Termin: 15.10.2017 – 07.11.2017

Preis: 5000,-€ pro Person

Mindestteilnehmerzahl: 4 – 10

Im Programmpreis sind folgende Leistungen enthalten:

  • Vollständige Organisation der Expedition
  • alle Transfers laut Programm, Flug nach Lukla
  • Hotel in Katmandu 3 Nächte + Frühstück
  • Basislager: Küche + Vollverpflegung, Wohnzelte, Aufenthaltszelt, Dusche, WC
  • Zelte und Vollverpflegung in Lager 1,2 und 3
  • Permit für die Besteigung
  • Verbindungsoffizier
  • Satelittentelefon
  • Bei Besteigung des Gipfels pro Teilnehmer ein Guide
  • Die Route ist mit Fixseilen versehen

Zusätzliche Kosten

  • Visum für Nepal
  • Flug nach Katmandu
  • Unterkunft und Verpflegung auf dem Trekking von Lukla bis in das Basislager am Ama Dablam Tage       3 – 8 (Bugdetvariante für 250,-$ buchbar)
  • Übergepäck beim Innlandflug Katmandu-Lukla (1,50$ pro kg)
  • Bonus beim erreichen des Gipfel für den Guide 500,-$
  • Trinkgelder, persönliche Ausgaben, alkoholische Getränke
  • Reise-Kranken, Reiserücktrittkosten Versicherung (Bitte informieren Sie sich und buchen Sie über unseren Link auf der Satrtseite)