Bergerlebnis – Elbrus Juni

Bergerlebnis – Elbrus Juni

P1150161-5838d1a6Bergerlebnis – Elbrus Juni 2013 – mit Elbrus-Reisen Alexios Passalidis

Elbrus ist der höchste Berg Europas und war für mich ein lohnenswertes Ziel für eine Bergtour.
Organisiert durch Elbrus-Reisen in Potsdam habe ich Ende Juni 2013 dann die Bergtour realisiert.

Der Termin in der Vorsaison erwies sich als gut gewählt, da weder das Hotel in Terskol noch die Botschki, die Wohnfässer im Berglager, voll belegt waren. So kam es nie zu Gedrängel während der Reise und am Berg.

Der Flug mit Aeroflot mit neuen Airbus Flugzeugen von Frankfurt über Moskau und nach Mineralnya Wody war problemlos. Das Gepäck wurde direkt zum Endziel weitergeleitet.

Die Bergsteigergruppe war international besetzt: ein junger Brite, ein Niederländer, eine Bulgarin, und ich. Am Elbrus war noch eine weitere Gruppe aus 6 Brasilianern, die auch Europas höchsten Berg besteigen wollten. Die Stimmung innerhalb meiner Bergsteigergruppe und zu den anderen Bergsteigern war sehr gut.

Zur Akklimatisierung unternahmen wir zunächst zwei Wanderungen bis auf ca. 3100 m. Am Elbrus selbst machten wir ausgehend von den Botschki auf 3700 m zwei weitere Touren bis auf 4900 m.

Um alle Teilnehmer auf den erforderlichen  Mindestkenntnisstand im Umgang mit Steigeisen Eispickel und dem sicheren Verhalten auf dem Gletscher zu bringen gab es für alle ein halbtägiges Gletscher- und Eistraining.

Die wesentlichen Herausforderungen am Elbrus sind die Höhe und das u.U. kalte und windige Wetter. Am Gipfeltag hatten wir Glück mit dem Wetter denn es war windstill und vergleichsweise warm. Den Gipfel erreichten wir dann kurz nach Sonnenaufgang und hatten einen spektakulären Blick über den Kaukasus.

Der Kaukasus hat mich sehr positiv überrascht. Die russische Kaukasusregion erwies sich als eine sehr besuchenswerte Gegend mit beeindruckenden Bergen und freundlichen Menschen. Die Anreise, die Unterkünfte (Hotel und Botschki), das Essen im Hotel und am Berg waren weit besser als erwartet.

Die Organisation der Reise durch Alexios Passalidis und sein Team einschließlich Visa, Flug und Vortreffen, und die örtliche russische Agentur, war absolut professionell.

Aufgrund der gemachten Erfahrung werde ich auf jeden Fall wieder in die Region reisen.

Beste Grüße,

Markus

Bilder Elbrus 2013

Bericht von Alexandra W.

Hallo Frau Enzian,

wir sind vom Elbrus zurück und ich möchte Danke sagen.

Da wir in unserer Gruppe ja mit einigen Teilnehmern anderer Reiseanbieter zusammengewürfelt waren und darüber hinaus auch noch komplett andere Gruppen getroffen haben, haben wir den optimalen Vergleich.

Sie haben mit Abstand den besten Preis, wir hatten die beste Materialliste und auch die Flüge, die Sie uns gebucht hatten, waren optimal. Andere mussten auf dem Rückflug in Moskau teilweise stundenlang warten, obwohl sie den gleichen Heimatflughafen wie wir hatten.
Also nochmals ein großes Dankeschön!

Die Reise an sich war ein Erlebnis fürs Leben und wir möchten sie nicht missen.

Eigentlich wollte ich Ihnen das alles auf Ihre Internetseite schreiben, damit auch andere Ihre Dienste in Anspruch nehmen, aber die Möglichkeit dazu hab ich nicht gefunden.

Mit freundlichen Grüßen aus Dresden, Alexandra Würzburg

Feedback von Luitpold B.

20130830_083401_1-adfb062c

Hallo zusammen,
kurzes Feedback von der Elbrus-Tour.
Organisation und vor Ort Betreuung incl. Guide waren wirklich perfekt. Das Hotel in Cheget sehr schön.
Unser Guide Igor ist auf alle Bedürfnisse soweit wie ihm möglich eingegangen und auch auf die unterschiedliche Leistungsfähigkeit wurde am Gipfeltag trotz widriger Bedingungen Rücksicht genommen.
So konnte die ganze Gruppe auch den Gipfel im Schneesturm erreichen und auch sicher wieder ins Basislager absteigen.
Schade, dass wir den Gipfel nicht genießen und das Panorama nicht sehen konnten. Aber das läßt sich nun mal nicht buchen. Waren einen Tag zu spät dran und hätten gleich am Ruhetag den Gipfelsturm wagen sollen. Aber der Wetterbericht hatte auch für unseren Tag noch stabiles Wetter vorhergesagt, was aber leider nicht zutreffend war.
Vielen Dank noch einmal für die Organisation. Ich werde Sie gerne weiterempfehlen.
Anbei noch ein Gipfelphoto.
Viele Grüße aus München
Luitpold Bartl

Bericht und Link von Thomas B.

Hallo Frau Enzian,

ich möchte mich für die gute Organisation meiner Elbrus-Besteigung bedanken. Alles hat reibungslos funktioniert. Ich habe einen Bericht mit vielen Fotos über unsere Elbrus-Besteigung erstellt und auf meiner privaten Bergsteiger-Homepage online gestellt. Falls es Sie interessiert füge ich für Sie den Link an:

http://www.gipfelschau2013.jimdo.com/kaukasus-elbrus/

Viele Grüße!
Thomas Brahmann

Fähigkeiten

Gepostet am

20. Juli 2015