Pickt euch die Rosinen raus!

Mit „Pickt euch die Rosinen raus“  möchten wir euch aufmerksam machen auf außergewöhnliche Touren oder Angebote. Ihr habt keine Lust auf Pauschalurlaub? Mal nicht in die Alpen? Dann gibt es hier zum Saisonauftakt alternativ und 100% Schneesicher:

Skifahren im Kaukasus vom 25. November bis 03.Dezember 2017:  Alpin Ski und Ski Touren auf dem Elbrus!

Das Skigebiet Elbrus im Nordkaukasus liegt  zwischen 2340 und 3800 Höhenmetern (Diff.1490m). Im Elbrus Gebiet Ski fahren, das heißt: 100% Schnee sicher, kein Kunstschnee, gepflegte Pisten mit modernen Liften ohne Wartezeiten, Friride, Abfahrten über Gletscher und außerhalb der Piste, Skitouren bis auf 5000m und atembetaubend schöne Skitouren in der Umgebung des Elbrus.

Sehr schöne Aussichten auf den Hauptkamm des Kaukasus kann man bei einem „Abstecher“ in das nur 10km entfernte Skigebiet auf dem Cheget genießen. Der Cheget wartet mit steilen Pisten und optimalen Friride Abfahrten auf.

Und das sind die Preise für diese Ski Reise am Anfang der Ski Saison im Winter 2017 / 2018 :

Unterkunft : Hotel direkt am Lift mit HP im DZ, DU/WC , 9 Tage / 8 Nächte incl. Transfer Flughafen – Hotel  485,-€

Skipass 28,-€ pro Tag

Flug ab Berlin ca. 400,-€

Visa 95,-€ (Bearbeitungszeit 7 Werktage)

Sprecht uns direkt an: 0172 1657296 oder sendet eure Mail an info@elbrus-reisen.de. Wir organisieren für dich und deine Freunde  unvergessliche Tage im Pulverschnee des Kauaksus.

Noch mehr Rosinen sind die erlebnisreichen Tage im Rauriser Tal in Österreich:

Eisklettern ist ein trendiger Sport mit vielen Facetten geworden. Ihr seid neugierig wie sich das für euch anfühlt? Kletterhalle ist euch zu eintönig? Ihr möchtet die Klettersaison erweitern auf „Winterbetrieb“? Hier gibts ein Angebot für euch:

Eisklettern in Österreich:

…schöner kann man seine Freizeit nicht auf Eis legen! Eis, Eis, Baby! Eisklettern – wir mögen es. Es ist kalt, es ist nass und es ist so ziemlich das Letzte, was normale Menschen im Winter tun. Für uns ist es eine Herausforderung, die nur den Regeln der Natur unterliegt. Und das macht es für uns so reizvoll.

Mit uns könnt ihr als Einsteiger oder schon mit Erfahrung ausgestattet von der Selbstabsicherung, dem Einschätzen der Verhältnisse, die Planung von Zu- und Abstieg und Klettertechniken erlernen. Der Aufenthalt in der fantastischen Umgebung des Naturfreundehauses Kolm Saigurn garantieren Erlebnisse, die man nicht so schnell vergisst. In der Eis Arena Kolm Saigurn in den Ostalpen, nutzen wir für unser Eiskletterevent gut ein Dutzend Wasserfälle mit zum Teil spektakulären Eiswänden in unmittelbarer Nähe des Naturfreundehauses und einen beleuchteten Eisturm vor dem Haus.

Die zahlreichen Routen eignen sich für alle Varianten des Eiskletterns – von leicht bis extrem schwierig. … und am Ende des eiskalten Tages tut es gut sich in der Sauna aufzuwärmen, und mit herzhafter Landestypischer Kost für die nächste Herausforderung zu stärken!

1.Tag Anreise gegen Abend zum Abendbrot 19 Uhr. Nach dem Abendbrot einander kennenlernen, Besprechung des Ablaufs des Kurses, Sichten der Ausrüstung. Fehlende Ausrüstung kann auf der Hütte ausgeliehen werden (Steigeisen, Eisgeräte, Helme, etc.) Die Sonnblickbasis Kolm Saigurn wird als offizielles Testcenter geführt. Zum Testen und Ausborgen gibt es das Eqickment beim Hüttenwirt.

2.Tag Nach dem Frühstück gehen wir in die zweite Grube (20 min). Hier werden 4 Wege von einfachen bis schweren vorbereitet (top rope). Wir lernen und üben. Abends nach dem Abendbrot Analyse, danach Bilder und Vortrag über Eisklettern in den Alpen und in anderen Gebirge.

3.Tag Wir gehen zum großen Eisfall Barbara (ca. 1 Std.) Lernen, Üben und Durchbegehung des Eisfalls. Abends Besprechung des Kurses.

4.Tag nach dem Frühstück Heimreise. Wer möchte kann auch gerne länger bleiben: weiter Eisklettern, Schneeschuh wandern, Skitouren gehen.

Termine 2018:   08.02. – 11.02. ; 15.02. – 18.02. ; 17.02. – 20.02. Aufenthalt und Anreise: Naturfreundehaus Kolm Saigurn. Adresse: Kolmstraße 22, 56661 Rauris, Österreich , Anreise individuell auch sehr gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen – z. B. mit dem Zug bis Taxenbach, wovon wir nach Absprache mit dem Hirtenwirt euch abholen können.

Kosten: Kurskosten 120,-€ pro Person, Unterkunft bitte auf der www.sonnblickbasis.at auswählen und buchen. Es gibt hier sowohl Lager, als auch Zimmerlager und DZ mit DU/WC

Habt ihr Fragen zu den Eiskletter Kursen? Ihr könnt uns am günstigsten unter 0172 1657296 oder info@elbrus-reisen erreichen. Im Programm Eisklettern auf dieser Seite könnt ihr euch direkt anmelden.